Mein Jahrgang

Ein essayistischer Rückblick

Dieser Text ist zuerst in der Abiturzeitung des diesjährigen Abiturjahrgangs am Carl-Orff-Gymnasium erschienen. Mit diesem Text begehe ich meine Schulzeit und möchte diese Zeit und den Teil dieses Blogs abschließen. Der Blog erhält demnächst unter anderem einen neuen Namen.

Der Großteil des Abiturjahrgangs ’13 wurde im September 2001 eingeschult. Genauer gesagt am 11. September. Dieser Tag, der für uns alle nicht mehr war als der Beginn einer nun formvollendeten Periode des Leidens, war neben der ersten Erfahrung von Schule aber auch ein Tag der ersten Erfahrung mit Terrorismus. Mein Jahrgang weiterlesen

Boy, what you gonna do with your life?

1998 in London, England: Kele Okereke (Gesang) gründet mit Russell Lissack (Lead Gitarre) gemeinsam die Band Bloc Party. Am Bass (manchmal Synthesizer) ist Gordon Moakes, am Schlagzeug Matt Tong.

Wer jetzt hofft, einen Song einmal im Radio gehört zu haben: Nein, die Chancen stehen schlecht. Wer gute Musik hören möchte, meidet das Radio generell, allein auf dem Soundtrack zu Kokowääh findet man „I Still remember“. Boy, what you gonna do with your life? weiterlesen

„Jedermann und die Brandstifterinnen“ – COG Oberstufentheater

– Eine Kritik –

Theater muss unterhalten – und das tut „Jedermann und die Brandstifterinnen“ in jedem Falle. Die Bearbeitung des Werkes „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch (zu sehen am 26. Und 27.06. im Gleis 1) zeigt aufs Neue die überraschende Spritzigkeit, welche die Oberstufentheatergruppe um das Ehepaar Blum auch dem kargen, satirischen Stoff abzugewinnen mag. Die schon in „Der Sandmann“ aufgezeigten Qualitäten, die Möglichkeiten auszuloten, ein Stück sich von innen selbst besehen zu lassen, zeigen auf, welches Potential hier ausgeschöpft wird. Selbstironisch sagt eine der Brandstifterinnen, einen längeren Diskurs beendend: „Schluss mit der Metaebene“. An diesem Punkt nimmt das Stück endgültig an Fahrt auf. „Jedermann und die Brandstifterinnen“ – COG Oberstufentheater weiterlesen

Das ist ja die Höhe! – Die Geschichte vom Wutbürger und dem ewig währenden Wachstum

„Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten: daß es am rechten Fleck stehe, daß es wohlgegründet, daß es vollkommen ausgeführt sei“ – Johann Wolfgang von Goethe

Das ist ja die Höhe! – Die Geschichte vom Wutbürger und dem ewig währenden Wachstum weiterlesen